Samstag, 23. Mai 2015

Schlüsselanhänger für einen guten Zweck!

Die Arbeit mit Kindern im Slum bringt es mit sich, dass man auch ganze Familien begleitet.
Über die letzten Wochen haben wir durch unsere Angebote für die Kinder und die Hausbesuche sehr viele extrem arme Familien näher kennengelernt. Die Problematiken sind bei den meisten sehr ähnlich- Familien sind zerüttet durch diverse Süchte, die Arbeitslosigkeit ist hoch, viele Eltern haben die Schule nicht abgeschlossen und der moralische Standart ist sehr niedrig.
Als Team sind wir uns einig, dass wir diesen Familien Hilfestellungen geben wollen, in kleinen Schritten ihrem Leben eine andere Richtung zu geben.
Jedem ist klar, dass die Bildung der Kinder eine wichtige Rolle spielt. Oft können es sich die Familien jedoch nicht leisten, ihre Kinder zur Schule zu schicken. Selbst wenn bei staatlichen Schulen keine Schulgebühren verlangt werden, müssen doch Bücher, Schuluniformen und vieles mehr bezahlt werden.
Wir möchten den Mütter helfen indem wir ihnen die Möglichkeit geben, sich durch die Anfertigung und den Verkauf von Schlüsselanhängern etwas Geld zu verdienen.
Einstimmig haben sie beschlossen, dass dieser Verdienst nur und direkt in die Schulausbildung ihrer Kinder fließt.
So treffen sich die Mütter ein oder zweimal in der Woche, um Schlüsselanhänger anzufertigen, aber auch um sich auszutauschen und zu lernen. Immer wieder geben wir auch Inputs und Gedankenanstöße.
Wer nähere Informationen zu diesem Projekt haben möchte, kann mir über die Website der VDM eine Nachricht schicken: http://www.vdm.org/lotz-mirja?tag=367






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.